Juniorteam (2.Männer)

NSG Oelsnitz/Oberlosa A-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa B-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa C-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa D-Jugend männlich

SV 04 Oberlosa E-Jugend männlich

Junior-TEAM : Juniorteam holt Auswärtspunkt bei der HSG Neudorf/Döbeln
Eingetragen von Coach An 01.02.2018 10:04:28 (231 Lesen)
Junior-TEAM

Sieht man nur die Tabelle, könnte man denken, wir waren klarer Favorit beim Drittletzten der Tabelle. Aber der Schein trügt. Zum einen waren bei Döbeln 3-4 Akteure des Sachsenligateams dabei, und zum zweiten mussten wir vor Anpfiff und während des Spiels auf 3 Stammspieler verzichten. Lukas Meckel konnte aufgrund einer Trainingsverletzung gar nicht mitmachen. Alexander Melchner war nach einem groben Foul in der 15. Minute mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgefallen. Spielmacher Marcel Dick schied in der 50. Minute mit Knieverletzung aus. Diese Ausfälle wurden von den A-Jugendlichen Nils Hoberger, Lousian Thiele und Florian Wokan hervorragend kompensiert.

Florian ackerte dabei über 60min im Abwehrzentrum und vorne am Kreis, steuerte 2 Tore bei und holte einige 7m heraus. Nach einem 2:0 für die Gastgeber übernahmen wir in der ersten Halbzeit komplett das Zepter, führten ständig mit 2-3 Toren und gingen mit einer 12-11 Führung in die Pause. Diese hätte sogar höher ausfallen können, wenn es in einigen Situationen die berechtigten 7m gegeben hätte. Nach dem Seitenwechsel setzten wir uns gleich wieder auf 3 Tore ab, dann aber wurden wir im Abschluss etwas nachlässig und die Hausherren übernahmen nun das Spielgeschehen und bauten die Führung ihrerseits auf 18:15 aus. Aber wir gaben uns nicht geschlagen. Der älteste Feldspieler der letzten 10min war gerade mal 20 Jahre alt. Jan Leppert vernagelte hinten das Tor und Nils Hoberger, der Jüngste im Team, stellte mit seinen beiden Treffern den Anschluss her und Carsten Märtner behielt zuerst beim 7m und dann 10 Sekunden vor Ende beim Führungstreffer von außen die Nerven. Die Gastgeber nahmen kurz vor Abpfiff ihre letzte Auszeit und konnten mit ihrem letzten Wurfversuch doch noch den Ausgleich schaffen.Mit diesem erkämpften Punkt verabschiedete sich das Team von ihrem Physio und Co Trainer Markus Winkler. Vielen Dank an Markus für die hervorragende Arbeit und Unterstützung in dieser Saison!

Leppert, Michalke (beide Tor), Märtner (3/1), Putz, Melchner (4), Thiele (3), Dick (5/2), Hohberger (2), Wokan (2), Koffent, Slopianka (1), Oertel
Spielverlauf: 2:0, 2:5, 5:8, 9:11, Hz 11:12, 12:15, 15:15, 18:15, 19:18, 20:20 Endstand. ....SF

Quelle/Bilder: https://www.facebook.com/search/top/?q ... en-oberlosa%20junior-team

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen

Förderer

Merkur Bank solo

Datenretter

 stickwas1

Links

Mädels

Männer

Frauen

Archiv

Besucher

Heute : 137
Gestern : 486
Diese Woche : 1186
Diesen Monat : 11301
Gesamt : 477336

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren