Juniorteam (2.Männer)

NSG Oelsnitz/Oberlosa A-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa B-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa C-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa D-Jugend männlich

SV 04 Oberlosa E-Jugend männlich

C - Jugend : Revanche geglückt - C-Lions bereiten Trainer Micha schönes Geburtstagsgeschenk
Eingetragen von Gast An 16.03.2018 08:13:00 (233 Lesen)
C - Jugend

SLmC NSG OelsnitzOberlosa - VfL Meissen 45:28 (21:13)

Unerwartet stumpf waren sie heute, die Meissner Schwerter. Mussten die Schwarz-Gelben im Hinspiel noch eine empfindliche 23:35-Klatsche einstecken, konnten sie die heutige Sachsenliga-Begegnung über weite Strecken deutlich dominieren. Lediglich mit den beiden Grossgewachsenen im linken und rechten Rückraum, Janne Jentsch und Ben Geuteritz, hatten die jungen Löwen so ihre Not. Mit jeweils 9 Buden steuerten die Beiden mehr als zwei Drittel zur heutigen Torausbeute der Elbestädter bei.

Lions nutzten nach anfänglich ausgeglichenem Spiel die einzige Gäste-Strafzeit gegen Ben Geuteritz in Minute 16 zu einem 5:0-Lauf und setzen sich in Folge bis zur Halbzeit schon komfortabel mit 21:13 ab. Auch nach dem Pausentee nahmen die Oelsnlosaer das Heft des Handelns ganz schnell wieder in die Hand und sorgten mit kompromisslosem Zupacken in der Abwehr für immer häufigere Zuspielfehler der Gäste. Vor allem Damian und Cedric erzielten in der Schlussphase der Partie ihre zahlreichen Tore gegen die weiterhin wacker verteidigenden Gäste nahezu nach Belieben.

Henric ist nach längerer Krankheit wieder an Bord und zeigte gemeinsam mit Colin zwischen den Pfosten wieder eine Klasseleistung. David musste heute leider passen, konnte aber mit Kalle im „Old-Scool-Kampfgericht“ ohne ausgefallene Anzeigetafel, dafür aber mit Spielstandsanzeige zum Umklappen zumindest seine eine heile Hand zum Einsatz bringen. Gute Besserung, David! Unterstützung vom Feinsten gab es heute wieder mit Tommy und Timon aus unserer mD, die sich beide mit 3 und 2 Treffern am deutlichen Heimsieg beteiligten.

Gewohnt souverän leitete das Schiedsrichtergespann Weber/Tschab die Partie. Trotz deutlicher körperlicher Präsenz waren die beiden während der Begegnung nahezu unsichtbar. Nur ein Pfiff, dann und wann, erinnerte daran, das auf der Platte ja auch jemand der "Chef" sein muss

Das Sahnehäubchen auf Michis Geburtstagstorte setzten heute: Henric Ebert und Colin Vogel im Tor , Cedric Richter (12), Tommy Steiniger (3), Andreas Wenzel (3), Timon Raithel (2), Robin Wunderlich (4), Felix Wolf (2), Jonathan Meinel (4), Damian Bühring (14/1)

Quelle/Bilder: https://www.facebook.com/groups/117256251700774/
Danke Falk Meinel

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen

Förderer

Merkur Bank solo

Datenretter

 stickwas1

Links

Mädels

Männer

Frauen

Archiv

Besucher

Heute : 59
Gestern : 601
Diese Woche : 1715
Diesen Monat : 10610
Gesamt : 489722

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren