Juniorteam (2.Männer)

NSG Oelsnitz/Oberlosa A-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa B-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa C-Jugend männlich

NSG Oelsnitz/Oberlosa D-Jugend männlich

SV 04 Oberlosa E-Jugend männlich

Willkommen bei den SV 04 - Lions!
Die Seiten der männlichen Handball-Jugendteams des SV 04 Oberlosa

 

Hallo liebe Nachwuchs Interessierte Leser!!!

2018 soll es wieder viele Trainingseinheiten für unsere Leistungsorientierten Sportler geben.

  Unter dem #ranandiesachsenliga findet ihr unsere Trainingszeiten auf einem Blick!!!!

 

 

Der Blick in die Zukunft

 Verbandbsliga West 15.04.18 JuniorTeam : HSG Rückmarsdorf 14:00 Uhr Helbig-Halle 

Sachsenlia A-Jugend 14.04.18 NSG mA : HSV Dresden  14:00 Uhr Helbig-Halle

Bezirksliga B-Jugend 15.04.18 NSG mB : HSG Neudorf/Döbeln 10:45 Uhr Stadtsporthalle Oelsnitz 

 Sachsenliga D-Jugend 14.04.18 NSG mD : HSG Riesa/Oschatz 12:00 Uhr Helbig-Halle 

 
   

 

 

 


(1) 2 3 4 ... 8 »
A - Jugend : A-Jugend mal Top mal Flop...
Eingetragen von Gast An 29.09.2017 08:27:25 (171 Lesen)
A - Jugend

Die vergangenen zwei Partien zeigen die zwei Seiten der Medallie auf. Am dritten Spieltag traf man auf den SC DHFK Leipzig. Wie in jedem Spiel gegen das Leistungszentrum sollten die Spieler sich austesten und messen mit den Besten aus Sachsen.

mehr... | 2739 Bytes mehr
A - Jugend : A-Lions verschlafen Saisonstart...
Eingetragen von Coach An 08.09.2017 07:58:09 (166 Lesen)
A - Jugend

Das vergangene Wochenende lud unsere A-Lions zur längsten Auswärtsfahrt ein. Der LHV Hoyerswerda bat unsere Jungs zum Tanz um die ersten zwei Punkte.

mehr... | 1337 Bytes mehr
A - Jugend : Versöhnliches Ende zum Tag der Arbeit...
Eingetragen von Coach An 05.05.2017 13:33:21 (391 Lesen)
A - Jugend

Rückblick:

Unsere A-Lions starteten in eine sehr abitionierte Saison 16/17. Erstmals in der Vereinsgeschichte stellte der SV04 Plauen-Oberlosa die „2te“ in der Sachsenliga. Was dies mit unsere A-jugend zu tun haben sollte ist jedem „Handballinsider“ bekannt. Seit jahren fangen die jungen Handballer, mit erreichen ihres 17ten Lebensjahres an, in der „2ten“ die ersten Männerspiel Erfahrungen zu sammeln. In weit zurück liegender Vergangenheit ging es in der 2. Bezirksklasse los. Über Jahre kontinuierlicher Nachwuchsarbeit, wo federführend Michel Wiesend die Jugend formte, stieg man von Liga 9. in 8. von 8 zu 7 usw. bis man letzten endes 2016, als zweit platzierter der Verbandsliga West, den Aufstieg in das Sächsische Oberhaus wahrnahm. Für uns als „Dorfverein“ ein Novum!!!

Das diese Saison, eine Saison sein würde, wo man Lehrgeld bezahlden würde, war allen Verantwortlichen, Vorständen, Trainern, Betreuern und Spielern klar. Dennoch geht ein Nachwuchsspieler mit hohen Erwartungen in die neue Saison. Während unser „JuniorTeam“ einen Altersdurchschnitt von gerade einmal 21 jahren aufwies, spielten unsere kontrahenten mit erfahrenen Sachsenliga Spielern. Diese Spieler brachten die nötige Erfahrung und Qualität mit um uns alles abzufordern. Letzten endes war es eine Überforderung, die die Null Punkte am Ende klar wiederspiegelt.

Im A-jugend Spielbetrieb zeigten unsere Jungs zu Anfang der Saison, dass sie konkurenzfähig sind. Sie beendeten die Hinrunde auf einem sehr starken vierten Platz, hinter den beiden Dresdner Mannschaften und dem Landesleistungszentrum SCDHFK Leipzig. Über den Jahreswechsel und mit nun schon 22 Spielen in den Knochen, leckte man seine Wunden. Um für die Rückrunde die letzten kräfte zu mobilisieren. Trotz der Erfolge in der A-jugend, merkte man das mit dem Jahreswechsel Sand in das Getriebe der Lions gekommen war. Somit gingen sieben Spiele in folge verloren.

Den Grund dafür sehe ich in der hohen Belastung. Sachsenliga A, Sachsenliga Männer, über die Woche Abituralltag, gesplittete Trainingseinheiten mit JuniorTeam und 1. Männermannschaft. Summa Summarum hieß das 1 mal gemeinsames Training pro Woche!!!! Einfach zu wenig um in einer starken Sachsenliga A-Jugend zu bestehen. Dennoch darf man nicht vergessen, dass 2 wichtige Protagonisten nicht zur Verfügung standen. Mit Louis Hertel und Max Flämig, welche beide festes Bestandteil unserer 1. Männermannschft sind, fehlten die ganz Saison.

Der Fokus stand auf die Weiterentwicklung des 99er jahrgangs und die Heranführung aller an den Männerbereich auf höchst möglicher Ebene.

Fazit:

Für unsere Bedingungen die wir als SV04 Plauen-Oberlosa e.V. den jungen Sportlern bieten können, bin ich als Nachwuchsleiter stolz auf das was wir vergangene Saison versucht haben. Das Lehrgeld was unsere jungen Sportler diese Saison bezahlt haben kommt ihnen in den nächsten jahren zu Gute. Mehrere Spieler, wie einer zum Beispiel Max Dehmel ist, sind in manchen Spielen trotz Niederlage über sich hinaus gewachsen! Am Ende muss man die Entwicklung jedes einzelnen Spielers betrachten und wir können sagen: „Fast alles richtig gemacht!“

mehr... | 5556 Bytes mehr
A - Jugend : Ernüchterung am letzten Spieltag....
Eingetragen von Coach An 10.04.2017 08:22:28 (379 Lesen)
A - Jugend

Nach einer sehr sehr guten Hinrunde in der Saison 16/17, wo man den Tabellenplatz vier erspielen konnte, ließen die Kräfte im zweiten Saisonabschnitt gehörig nach. Die Jungs unserer A-Jugend hatten dieses Jahr die größte Belastung überhaupt im Verein. (sportlich) Fast jeder protagonist durfte und sollte zwei Spielzeiten am Wochenende bestreiten. Einige im Anschlusskader unserer ersten Männer, die anderen als voller Bestandteil unseres JuniorTeams und wiederum andere in unserer dritten als unterstützer.

Wo man in der Hinrude, nach der sehr intensiven Vorbereitung, die doppelte Belastung noch nicht merkte, sah man in der Rückrunde deutlich dass wir dieser Belastung nicht gewachsen sind. Müde und kraftlos, vielleicht auch nicht mit dem nötigen Ernst ging man in die A-jugend spiele. Das spiegelt die Katastrophale Rückrunde mit 2:18 punkten wieder. Selbst das Schlusslich aus Radebeul konnte man nicht bezwingen.

mehr... | 2962 Bytes mehr
A - Jugend : A-Jugend beendet Durststrecke...
Eingetragen von Coach An 20.03.2017 13:34:22 (239 Lesen)
A - Jugend

Nach 7 verloren spielen in Folge wollte die A-Jugend ihr letztes Heimspiel erfolgreich gestallten.
Gegen den Tabellennachbar aus Weinböhle sollten die zwei Zähler in der Spitzenstadt behauptet werden.

mehr... | 1122 Bytes mehr
(1) 2 3 4 ... 8 »

Bilder

D Jugend Freiberg 2.jpg
Einheit 3.JPG
D-2.jpg
Saisoneröffnung B 5.JPG

Förderer

Merkur Bank solo

Datenretter

 stickwas1

Links

Mädels

Männer

Frauen

Archiv

Besucher

Heute : 308
Gestern : 553
Diese Woche : 2646
Diesen Monat : 14305
Gesamt : 404273

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren